logo_lotteriefonds-zuerich-165

FloZ – Flora des Kantons Zürich

Ein Projekt der Zürcherischen Botanischen Gesellschaft

Kurse & Anlässe

Die FloZ bietet Ihren Kartierenden den Besuch sogenannter FloZ-Camps sowie Bestimmungskurse für schwierige Pflanzengruppen an. Das aktuelle Angebot finden Sie auf der nebenstehenden Liste.

K1600_DSC04186Bei den FloZ-Camps quartieren wir uns für einige Tage in einem botanisch interessanten Teil des Kantons ein und gehen von dort aus in Gruppen in freie FloZ-Quadrate, um mehrere Flächen zu kartieren. Die Camps dienen einerseits dem Erlernen des sicheren Bestimmens von Pflanzenarten. Da sich hervorragende Botanikerinnen und Botaniker mit weniger sattelfesten zu Gruppen zusammenschliessen, findet in Kleingruppen ein enormer Wissenstransfer statt. Aber auch die Experten schätzen die Diskussionen während der Tage der FloZ-Camps. Andererseits sind die Camps extrem wertvoll für das Projekt, da in kurzer Zeit sehr viele Flächen kartiert werden. Diese Kartierungen sind besonders zuverlässig, da beim gemeinsamen Bestimmen am späteren Nachmittag und Abend ein reger Meinungsaustausch stattfinden kann. Ausserdem macht es einfach Spass, ein paar Tage gemeinsam zu botanisieren.

Zur Unterstützung der FloZ-Kartierenden werden asserdem regelmässig Bestimmungskurse schwieriger Pflanzengruppen angeboten. Die Kurse werden hier ausgeschrieben und sind in erster Linie für FloZ-Kartierende zugänglich. Falls es noch freie Plätze hat, können auch andere Interessierte an den Kursen teilnehmen.