logo_lotteriefonds-zuerich-165

FloZ – Flora des Kantons Zürich

Ein Projekt der Zürcherischen Botanischen Gesellschaft

Historische Aufarbeitung

Historische Meldungen von Pflanzenarten liegen seit über 500 Jahren vor. In zahlreichen Herbarien, Büchern und publizierten Manuskripten sind Angaben zu Zürcher Pflanzenfunden enthalten. Im Rahmen des FloZ-Projekts werden die wichtigsten Werke aufgearbeitet: das unpublizierte Manuskript von Eugen Baumann sowie Belege aus dem Herbarium von Universität und ETH Zürich und das Herbar von Alfred Keller und Otto Nägeli.

Die Aufarbeitung der historischen Entwicklung kann nicht für alle Arten erfolgen sondern nur für eine Auswahl. Bei dieser Auswahl wurde der Fokus auf seltene und spezielle Arten gelegt und beispielhaft häufigere Arten ausgewählt. Insgesamt wurden 4 x ca. 230 Arten bestimmt und in vier Prioritätsstufen klassiert.

Die Aufarbeitung erfolgt mittels einer Webplattform durch ehrenamtliche Interessierte. Sie sind herzlich dazu eingeladen dabei mitzumachen.